Österreichischer Kabarettpreis

"Ich werde für Sachen bezahlt, für die Kinder meistens bestraft werden."
[Jerry Lewis]

Österreichischer Kabarettpreis

am 20. November 2017
in der Wiener Urania

Der „Österreichische Kabarettpreis“ verleiht jährlich in 5 Kategorien (Hauptpreis, Programmpreis, Förderpreis, Publikumspreis, Sonderpreis) Auszeichnungen an KabarettistInnen und SatirikerInnen. 

Den Award gibt es seit 1999. Zu den Preisträgern zählen unter anderem Michael Niavarani, Manfred Deix, Werner Schneyder, Andreas Vitasek, Otto Jaus und Thomas Maurer. 

Von 22. August (11 Uhr) bis 6. November 2017 kann auf www.kabarettpreis.at einmal wöchentlich abgestimmt werden. 

Veröffentlicht werden alle Nominierungen bei der Pressekonferenz am 22. August 2017, 10 Uhr.

Folgt uns!

VOTING

VOTING

Aus 13 österreichischen TV-Formaten kann von 22. August (11 Uhr) bis 6. November 2017 gewählt werden. Eine Abstimmung ist pro Person einmal wöchentlich möglich.
SPONSOREN

SPONSOREN

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern für ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.
GESCHICHTE

GESCHICHTE

Der Österreichische Kabarettpreis wird seit 1999 jährlich in Wien vergeben. Die Wahl der Preisträger erfolgt durch eine unabhängige Fachjury, bestehend aus Kultur-Journalisten. Alle bisherigen Preisträger finden Sie hier.

Die Gewinner 2017